Alle Artikel in der Kategorie “Bewohner*innen

Wie klingt ein Haus?

Im Garten quaken Frösche aus Marokko, im Keller ist ein Dialog über Ästhetik und Architektur zu hören und im Badezimmer ertönt ein chinesisches Lied. Während in der Küche die Sieben-Bohnen-Suppe auf dem Herd kocht erklingen im Schlafzimmer die Hack- und Schnittgeräusche, die bei der Zubereitung […]

Schreibe einen Kommentar

Salon 8 | House Listening Session

Nach einem furiosen ersten Salon laden Jiajia Zhang und Jiri Makovec zum zweiten ein, in dem es um eine akustische Auseinandersetzung mit dem Experimenthaus geht. Öffentlicher Salon von Jiajia Zhang und Jiri Makovec House Listening Session Samstag, 1. Dezember 2018, 16:00 h House Listening Session […]

Schreibe einen Kommentar

Alle sind wir Gäste!

Zum ersten Mal öffneten Jiajia Zhang und Jiri Makovec ihr Haus für alle, die spätsommerlich sonnige Stimmung sprang sogleich auf die Anwesenden über: Als Gäste und Gastgeber zugleich sprachen Jiajia und Jirka über die unterschiedlichen Positionen des Gastseins. Ihre Wahrnehmung des Salons beschreiben Jiajia und […]

Schreibe einen Kommentar

Salon 6 | Genossenschaftliche Bewegungen als Gegenprojekt

Nachdem André Tavares in seinem ersten Salon Álvaro Siza und das Neubühl thematisierte, im zweiten die Zusammenhänge zwischen der Kabeljau-Fischerei und den sozialen und architektonischen Strukturen aufzeigte, lädt er nun zu einem Samstagnachmittagsgespräch über die lokalen genossenschatlichen Bewegungen ein. Öffentlicher Salon von André Tavares Genossenschaftliche […]

Schreibe einen Kommentar

Cod Kitchen Landscape Architecture

Nachdem André Tavares in seinem ersten Salon die Nachbarschaft thematisierte, widmete er sich im zweiten dem kleinsten Massstab seiner Trilogie, dem Häuslichen. Er zeigte auf, wie unsere Essgewohnheiten die Ausgestaltung der Küche, ja sogar die Gestalt ganzer Dörfer und Landschaften prägen kann. Als Beispiel diente […]

Schreibe einen Kommentar

Salon 5 | Wie Kabeljau Küche und Landschaft prägt

Nachdem André Tavares in seinem ersten Salon Álvaro Siza und das Neubühl thematisierte, lädt er nun zu einer kulinarisch-architektonischen Betrachtung ein: Öffentlicher Salon von André Tavares Wie Kabeljau Küche und Landschaft prägt Samstag, 21.04.2018, 16:00 h Gemeinschaftsraum Becki, Westbühlstrasse 11 Die Küche spielt eine Schlüsselrolle […]

Schreibe einen Kommentar

Tavares, Gubler & Roth über Siza und das Neubühl

André Tavares thematisiert in seiner Salon-Trilogie die architektonische Praxis auf drei Massstabsebenen: das Städtische, die Nachbarschaft und das Häusliche. Den Anfang – zur Nachbarschaft – machte er am 10. März mit einem Samstagnachmittagsgespräch über Álvaro Siza und dessen 1974 begonnenes SAAL-Wohnbauprojekt in Porto. Kenntnisreich bot er […]

Schreibe einen Kommentar

Martin Goray | intérieur provisoire

Als erster Bewohner des Experimenthauses hatte ich Lust zu testen, welche Art von Mobiliar dieses fast im Originalzustand erhaltene Interieur überhaupt annehmen würde. Dass die Möbel der Wobag aus den 1930er Jahren eine Symbiose bilden würden, war keine Frage. Aber ein auf Stahlrohr beschränktes Mobiliar […]

Schreibe einen Kommentar

2031

Martin Goray verabschiedete sich von seinem Aufenthalt im Experimenthaus mit einem wiederum überraschenden, witzigen Salon. Erneut war die Stube fast zum Bersten voll. Den Anfang des Salons machte Martin mit einem gedanklichen Ausflug ins Jahr 2031. Zum 100 jährigen Jubiläum der Siedlung wurde anhand einer […]

Schreibe einen Kommentar

Salon 3 | Neubühl – quo vadis?

Nach zwei denkwürdigen Salons nähert sich Martin Gorays Aufenthalt im Experimenthaus bereits dem Ende zu. Ein letztes Mal lädt er zu einem öffentlichen Salon. Diesmal stehen die feinstofflichen Veränderungen im Siedlungsgefüge des Neubühls im Fokus – und dessen Zukunft. Neben Gesprächen und Interventionen steht ein […]

Gemeinschaft: gefühlt, gelebt

Alles war bereitgestellt und hergerichtet, der alte Therma-Herd, die Äpfel, das Mehl und der Zucker. Im Obergeschoss leuchteten die Fotos von den Leuchtwänden. Die Butter, welche vergessen ging, wurde bereits von einer Nachbarin aus ihrer Küche geholt, doch der Therma-Herd wollte nicht, die Sicherung viel […]

Kommentare 1

Neubühl Interieurs

Auf seinen ersten Salon hin lud Martin Goray die Neubühlerinnen und Neubühler ein, ihre Innenräume zu fotografieren. Entstanden ist ein aufschlussreiches Zeugnis der Möglichkeiten, sich die architektonische Ikone ganz persönlich anzueignen.                         Fotos: Bewohner*innen […]

Schreibe einen Kommentar

Salon 2 | Gemeinschaftsgefühle!

Der erste Salon von Martin Goray war ein grosser Erfolg! Am Samstag, 25.11.17, 16:00 h, öffnet Martin wiederum seine Türen und lädt zum zweiten öffentlichen Salon ein. Dieser steht unter dem Titel „Gemeinschaftsgefühle!“. Flyer (Download pdf) Collage: Martin Goray unter Verwendung eines Fotos des Neubühlumzugs von […]

Den Frühling 2018 im Experimenthaus verbringen?

Möchtest du oder möchtet ihr im Experimenthaus wohnen? Vom 1. Februar bis 30. Juni 2018 ist das Haus wieder frei und wartet auf neue Bewohner*innen. Ab sofort nehmen wir Bewerbungen entgegen – die Frist läuft bis zum 15. November 2017. Die wichtigsten Informationen sind im […]

Martin Goray | Einblick – Ausblick

    Mit experimentellen fotografischen Mitteln beschäftigt sich der erste Bewohner des Experimenthauses, Martin Goray, fast täglich mit dem „befreiten Wohnen“. Er fertigt Doppelbelichtungen von Ein- und Ausblicken an, in denen sich die Innen- mit den Aussenräumen verbinden. Zu seiner Arbeit bemerkt er: „Das besondere […]

Schreibe einen Kommentar

50 Personen in der Stube!

Bei sonnigem Herbstwetter trafen sich über 50 Personen im Experimenthaus zum allerersten öffentlichen Salon. Martin Goray – erster Bewohner des Experimenthauses – hatte unter dem Titel „Befreites Wohnen – befreites Möblieren“ eingeladen. Neben Werkbündlern, Freunden und Bekannten kamen auch viele Nachbarinnen und Nachbarn aus dem […]

Schreibe einen Kommentar

Salon 1 | Befreites Wohnen – befreites Möblieren

Das Experiment im Neubühl ist gestartet. Das Experimenthaus ist eingerichtet und der erste Bewohner, Martin Goray, bewohnt es seit dem 1. September. Am Samstag, 28.10.17, 16:00 h, öffnet er seine Türen und lädt zum öffentlichen Salon: Unter dem Titel „Befreites Wohnen – befreites Möblieren“ führt […]

Das Experimenthaus öffnet seine Türen

Bei wunderbarem Sommerwetter öffnete das Experimenthaus am 29. August zum ersten Mal seine Türen. Zahlreiche Interessierte kamen, sowohl SWB-ler als auch Neubühlerinnen und Neubühler. Man nutzte die Gelegenheit, das neu eingerichtete Haus zu besichtigten, mit Unbekannten in Kontakt zu kommen oder sich mit  Bekannten auszutauschen. […]

Der erste Bewohner ist bestimmt

Am 12. Juli traf sich das Kuratorium an der Schipfe, um die Bewohner*innen für den ersten Herbst im  Experimenthaus zu bestimmen. Der Entscheid war eindeutig: Die Bewerbung von Marin Goray, Galerist und Innenarchitekt aus Zürich, überzeugte in allen Belangen. Er wird als erster Bewohner des […]