Salon 6 | Genossenschaftliche Bewegungen als Gegenprojekt

Nachdem André Tavares in seinem ersten Salon Álvaro Siza und das Neubühl thematisierte, im zweiten die Zusammenhänge zwischen der Kabeljau-Fischerei und den sozialen und architektonischen Strukturen aufzeigte, lädt er nun zu einem Samstagnachmittagsgespräch über die lokalen genossenschatlichen Bewegungen ein. Öffentlicher Salon von André Tavares Genossenschaftliche […]

Schreibe einen Kommentar

Herbst 2018 im Experimenthaus | Bewerben bis 15. Juni

Das SWB Experimenthaus Neubühl ist ein grosser Erfolg und geht in die nächste Runde. Im Herbst 2018 ist das Haus wieder frei und wir sind auf der Suche nach neuen Bewohner*innen. Das Experimenthaus hat drei Zimmer und ist möbliert. In der Regel wird das Haus […]

Cod Kitchen Landscape Architecture

Nachdem André Tavares in seinem ersten Salon die Nachbarschaft thematisierte, widmete er sich im zweiten dem kleinsten Massstab seiner Trilogie, dem Häuslichen. Er zeigte auf, wie unsere Essgewohnheiten die Ausgestaltung der Küche, ja sogar die Gestalt ganzer Dörfer und Landschaften prägen kann. Als Beispiel diente […]

Schreibe einen Kommentar

Salon 5 | Wie Kabeljau Küche und Landschaft prägt

Nachdem André Tavares in seinem ersten Salon Álvaro Siza und das Neubühl thematisierte, lädt er nun zu einer kulinarisch-architektonischen Betrachtung ein: Öffentlicher Salon von André Tavares Wie Kabeljau Küche und Landschaft prägt Samstag, 21.04.2018, 16:00 h Gemeinschaftsraum Becki, Westbühlstrasse 11 Die Küche spielt eine Schlüsselrolle […]

Schreibe einen Kommentar

Tavares, Gubler & Roth über Siza und das Neubühl

André Tavares thematisiert in seiner Salon-Trilogie die architektonische Praxis auf drei Massstabsebenen: das Städtische, die Nachbarschaft und das Häusliche. Den Anfang – zur Nachbarschaft – machte er am 10. März mit einem Samstagnachmittagsgespräch über Álvaro Siza und dessen 1974 begonnenes SAAL-Wohnbauprojekt in Porto. Kenntnisreich bot er […]

Schreibe einen Kommentar

Martin Goray | intérieur provisoire

Als erster Bewohner des Experimenthauses hatte ich Lust zu testen, welche Art von Mobiliar dieses fast im Originalzustand erhaltene Interieur überhaupt annehmen würde. Dass die Möbel der Wobag aus den 1930er Jahren eine Symbiose bilden würden, war keine Frage. Aber ein auf Stahlrohr beschränktes Mobiliar […]

Schreibe einen Kommentar

2031

Martin Goray verabschiedete sich von seinem Aufenthalt im Experimenthaus mit einem wiederum überraschenden, witzigen Salon. Erneut war die Stube fast zum Bersten voll. Den Anfang des Salons machte Martin mit einem gedanklichen Ausflug ins Jahr 2031. Zum 100 jährigen Jubiläum der Siedlung wurde anhand einer […]

Schreibe einen Kommentar

Salon 3 | Neubühl – quo vadis?

Nach zwei denkwürdigen Salons nähert sich Martin Gorays Aufenthalt im Experimenthaus bereits dem Ende zu. Ein letztes Mal lädt er zu einem öffentlichen Salon. Diesmal stehen die feinstofflichen Veränderungen im Siedlungsgefüge des Neubühls im Fokus – und dessen Zukunft. Neben Gesprächen und Interventionen steht ein […]