Den Frühling 2018 im Experimenthaus verbringen?

Möchtest du oder möchtet ihr im Experimenthaus wohnen? Vom 1. Februar bis 30. Juni 2018 ist das Haus wieder frei und wartet auf neue Bewohner*innen. Ab sofort nehmen wir Bewerbungen entgegen – die Frist läuft bis zum 15. November 2017. Die wichtigsten Informationen sind im […]

Martin Goray | Einblick – Ausblick

    Mit experimentellen fotografischen Mitteln beschäftigt sich der erste Bewohner des Experimenthauses, Martin Goray, fast täglich mit dem „befreiten Wohnen“. Er fertigt Doppelbelichtungen von Ein- und Ausblicken an, in denen sich die Innen- mit den Aussenräumen verbinden. Zu seiner Arbeit bemerkt er: „Das besondere […]

Schreibe einen Kommentar

50 Personen in der Stube!

Bei sonnigem Herbstwetter trafen sich über 50 Personen im Experimenthaus zum allerersten öffentlichen Salon. Martin Goray – erster Bewohner des Experimenthauses – hatte unter dem Titel „Befreites Wohnen – befreites Möblieren“ eingeladen. Neben Werkbündlern, Freunden und Bekannten kamen auch viele Nachbarinnen und Nachbarn aus dem […]

Schreibe einen Kommentar

Salon 1 | Befreites Wohnen – befreites Möblieren

Das Experiment im Neubühl ist gestartet. Das Experimenthaus ist eingerichtet und der erste Bewohner, Martin Goray, bewohnt es seit dem 1. September. Am Samstag, 28.10.17, 16:00 h, öffnet er seine Türen und lädt zum öffentlichen Salon: Unter dem Titel „Befreites Wohnen – befreites Möblieren“ führt […]

Das Experimenthaus öffnet seine Türen

Bei wunderbarem Sommerwetter öffnete das Experimenthaus am 29. August zum ersten Mal seine Türen. Zahlreiche Interessierte kamen, sowohl SWB-ler als auch Neubühlerinnen und Neubühler. Man nutzte die Gelegenheit, das neu eingerichtete Haus zu besichtigten, mit Unbekannten in Kontakt zu kommen oder sich mit  Bekannten auszutauschen. […]

Der erste Bewohner ist bestimmt

Am 12. Juli traf sich das Kuratorium an der Schipfe, um die Bewohner*innen für den ersten Herbst im  Experimenthaus zu bestimmen. Der Entscheid war eindeutig: Die Bewerbung von Marin Goray, Galerist und Innenarchitekt aus Zürich, überzeugte in allen Belangen. Er wird als erster Bewohner des […]

Die Öffnung einer Zeitkapsel

Als im Jahr 2010 die gesamte Werkbundsiedlung unter Denkmalschutz gestellt wurde, war bereits klar: Beim Reihenhäuschen an der Westbühlstrasse 59 handelt es sich um etwas Besonderes. Die Genossenschaft hatte über jedes Häuschen eine Art Renovationstagebuch geführt und so war bekannt, dass beim Haus Westbühlstrasse 59 […]

Schreibe einen Kommentar

Ein Salon ist ein geselliger Ort!

Ein Salon ist für mich… …ein geselliger Ort, der sich um ein Zentrum, ein Herzstück dreht. Das Zentrum kann durch ein Thema, eine Person oder einen Ort bestimmt sein. Im Salon gibt es Platz für Gespräche und Austausch. Ein Salon ist exquisit. Beitragsbild: Chopin spielt […]

Schreibe einen Kommentar

Rauchende Köpfe im Schlauch

Nach dem OK der Genossenschaft Neubühl machte sich die Arbeitsgruppe (Susanne Büchi, Reto Gadola, Michael Hanak) an die Umsetzung des Konzepts. Viele Abende im oasenhaften Café Schlauch bildeten den Rahmen für die intensive Phase.